Menschheit bzw. Lilim

Beschreibung

Allgemeine Informationen

Engel des Lebens
Titel: Engel des Lebens
Nummer: 18
Erster Auftritt: End of Evangelion
Auch wenn es sich etwas merkwürdig anhört bzw. liest, ist die gesamte Menschheit ein Engel. Die Seele eines jeden Menschen ist ein Teil des 18. Engels. Wenn sich alle Seelen vereinen, ist der 18. Engel vollständig und perfekt. SEELE will diese makellose Form, durch eine künstlichen Evolution erreichen. Dann wären die Menschheit auf der selben Stufe wie Gott. In der regulären Serie passiert dies nicht. In End of Evangelion werden jedoch alle Seelen durch Rei-Lilith vereint. Diese perfekte, gottesgleiche Lebensform wurde aber von Shinji vernichtet. Er entschied sich gegen diese Form ohne jegliche Individualitäten und somit fand der 18. Engel seinen Tod. Das Leben begann von vorne.

Wenn man bedenkt, dass die erste Ahnenrasse Adam zur Erde geschickt hat, wären die Engel eigentlich die Menschen und würden die Erde bevölkern. Da Lilith aber ebenfalls auf der Erde gelandet ist, Adam ausgeschaltet hat und ihr Blut im Ur-Ozean gelandet ist, sind die Menschen die direkten Nachkommen von Lilith. Die Menschen besitzen jedoch im Gegensatz zu den Engeln, die Frucht der Weisheit. Die Engel besitzen die Frucht des Lebens. Zwar sind die Engel im Besitz von göttlichen Kräften, jedoch haben die Menschen eine viel effizientere Waffe: Intelligenz. Besitzt eine Kreatur beide Früchte, ist sie gottesgleich.

Background

Das Wort Lilim stammt aus dem jüdischen und bezeichnet Lilith's dämonische Kinder.