Tabris

Beschreibung

Allgemeine Informationen

Engel des Freien Willens
Titel: Engel des Freien Willens
Nummer: 17
Erster Auftritt: Episode 24
Nummer im Manga: 13
Erster Auftritt Manga: Band 7
Unter dem Namen Kaworu Nagisa wurde Tabris von SEELE zu NERV geschickt. Kaworu wurde das Fifth Children und konnte sich im Hauptquartier frei bewegen. Durch seine offene Art freundete er sich schnell mit Shinji an und war für ihn eine Art bester Freund. Umso schwieriger war es für Shinji, als sich herausstellte, dass Kaworu der 17. Engel ist.

Tabris konnte seinen Synchronwert nur mit seinem Willen beeinflussen und sein A.T.-Feld war das stärkste, dass je gemessen worden ist. Er war auch in der Lage, sein A.T.-Feld so manipulieren, dass er zum Einen EVA 02 steuern konnte, ohne sich in der Einheit zu befinden und zum Anderen konnte er die Kraft des Feldes nutzen, um zusammen mit EVA 02 ins Terminal Dogma hinunter zu schweben. Shinji verfolgte Tabris ins Terminal Dogma und lieferte sich einen Kampf mit EVA 02. Als Kaworu dort angekommen war, fand er Lilith vor und stellte fest, dass SEELE ihn getäuscht hatte. In diesem Augenblick konnte EVA 01 ihn packen. Daraufhin erklärte Kaworu Shinji, dass Leben und Tod für ihn gleichwertig sind und dass sein Überleben, den Tod gesamten Menschheit bedeuten würden. Es folgte über eine Minute ein Standbild. Plötzlich fiel Kaworu's Kopf ins LCL und der 17. Engel Tabris wurde vernichtet.

Tabris ist bei dem Kontaktexperiment im Jahre 2000 in der Antarktis entstanden. ADAM's Seele wurde in seinen Körper portiert und dementsprechend kann man ihn als Wiedergeburt ADAM's betrachten. Seine letzten Worte bestätigen dies indirekt. Wäre Lilith nicht auf der Erde gelandet, hätte ADAM sie bevölkert. Als ADAM's Wiedergeburt wäre es seine Aufgabe gewesen, die Erde mit seinen Nachkommen zu bevölkern. Dies wäre aber mit dem Tod der Menschheit verbunden gewesen.

Background

Tabris ist sowohl der Engel des freien Willens, des Selbstbewusstseins und der Entscheidungen als auch der Engel der 6. Stunde. Wenn man in einer Situation nicht weiter weiß, soll man Tabris darum bitten, dafür zu sorgen, dass man einen kreativen Einfall erhält. Tabris wird auch gerufen, wenn man sich bei Entscheidungen nicht sicher ist.