Armisael

Beschreibung

Allgemeine Informationen

Engel des Ursprungs
Titel: Engel des Ursprungs
Nummer: 16
Erster Auftritt: Episode 23
Nummer im Manga: 12
Erster Auftritt Manga: Band 9

Engel-Turm

Concept Art Zu sehen in Episode 23 Director's Cut
Armisael erschien über Neo Tokyo 3 als ein sich drehender Ring aus Licht, der die Form einer DNS-Doppelhelix hatte. Es war auch recht schwierig den Engel zu klassifizieren, weil sein Muster ständig zwischen Orange und Blau wechselte. Man ging davon aus, dass der Engel keine feste Form hatte. Ein weiteres Problem war, dass es keinen sichtbaren Kern gab. Zu erwähnen ist hier noch, dass Armisael der letzte Engel war, der aus Adam entstanden ist. Später wurde aus der Doppelhelix ein Ring und anschließend trennte sich dieser Ring an einer Stelle und glich einem gigantischen Stück Faden.

Sichtbare Waffen gibt es nicht. Vielmehr nutzt der Engel seinen kompletten Körper als Waffe. Ein Angriff mit dem Positron-Scharfschützengewehr zeigte keinen Erfolg. Die Attacke mit dem PROG-Messer ließ den Engel zwar bluten, richtete aber keinen nennenswerten Schaden an. In der "Faden"-Form kam die eigentliche Waffe des Engels zum Vorschein: Armisael konnte nun in seinen Gegner eindringen. Selbst ein A.T.-Feld konnte ihn nicht aufhalten, da er sich mehr oder weniger durch geschlängelt hat und so langsam in den Kern von EVA 00 und damit auch in Rei eindringen konnte. So versuchte der Engel mit Rei Kontakt aufzunehmen. Gleichzeitig erlangte er immer mehr Kontrolle über die Evangelion Einheit. In Rei's Gedanken konnte man den Dialog zwischen ihr und dem Engel verfolgen. EVA 02 wurde Rei zur Hilfe geschickt, doch Asuka konnte nicht synchronisieren und dementsprechend konnte sie nicht helfen. EVA 01 war seit dem letzten Kampf noch eingefroren und musste aufgetaut werden, um Rei zu retten. Als Shinji eintraf, versuchte der Engel sich mit dem anderen Ende auch mit EVA 01 zu vereinigen. Doch Shinji konnte den Engel packen und stach mit dem PROG-Messer zu. Man hörte Rei schreien, doch es war der Engel, der mit ihrer Stimme schrie, weil immer noch eine Verbindung bestand. Rei erkannte jedoch, dass sie nur ein Klon ist und dass es für sie einen Ersatz gibt. Sie erhöhte das A.T.-Feld auf Maximum und konnte den Engel in der Einheit gefangen halten. Den Befehl zum Rückzug ignorierte sie und löste den Selbstzerstörungsmechanismus von EVA 00 aus. So fand Armisael den Tod und aus einem großen Teil von Neo Tokyo 3 wurde ein weiterer See.

In der Director's Cut Version von Episode 23 werden einige weitere, sehr interessante Szenen gezeigt. Nachdem der Engel mit Rei Kontakt aufgenommen hatte, wuchs er zu einem Geschöpf, dass eine Mischung aus allen Engel war. Von Sachiel bis Arael konnte man alle Engel erkennen. Lediglich Irouel und Bardiel fehlten bzw. waren nicht sichtbar, da Irouel mikroskopisch klein ist und Bardiel keine eigene Form besitzt. Warum oder wie dieser "Engel-Turm" zustanden gekommen ist, wird nicht erklärt. Vor allem die Frage, warum Armisael, die Engel formen kann. Eine Theorie ist, dass er die Seelen der toten Engel in sich gesammelt hat. Eine andere Theorie sagt, dass entweder EVA 00 oder der Engel selbst, das genetische Material der vorherigen Engel in sich trugen.

Weitere interessante Dinge bekam man zum Ende des Kampfes zu sehen. Als EVA 01 eintraf, nahm das andere Ende des Engel die Form von Rei an und begann EVA 01's Kopf zu streicheln. Rei begriff, dass es ihr innerster Wunsch war, mit Shinji zusammen zu sein. Anschließend folgte der Angriff. Da Shinji den Engel packen konnte, versuchte er es über die Hände und an Shinji's Händen tauchten plötzlich Köpfe von Rei auf.

Background

Armisael ist auch der Engel der Gebärmutter. Im Talmud wird empfohlen, man solle neunmal Psalm 20 vortragen, um ihm das Herabsteigen zu erleichtern. Oft wird sein Beistand während einer Schwangerschaft und während einer Geburt gewünscht, damit er die Schmerzen lindern kann.