Matriel

Beschreibung

Allgemeine Informationen

Engel des Regens
Titel: Engel des Regens
Nummer: 9
Erster Auftritt: Episode 11
Matriel tauchte zu einem sehr ungelegenen Zeitpunkt für NERV in Neo Tokyo 3 auf. In der gesamten Stadt ist der Strom ausgefallen und selbst im Geosektor war keine Elektrizität verfügbar. Von der Küste aus bewegte sich der Engel Richtung NERV Hauptquartier. Schließlich kam er an und begann NERV mit Säure anzugreifen, die er aus seinem Körper absonderte. Die 3 Evangelions, die sich in den Cages befanden wurden manuell startklar gemacht und mit Teamwork konnte der Engel schließlich besiegt werden.

Der Engel Matriel sieht aus wie ein riesiger Weberknecht. Er hat 4 Beine, die größer sind als die Hochhäuser in der Stadt, mit jeweils 3 Gelenken und einen kleinen Körper, der mit einigen augenähnlichen Objekten bedeckt ist. Als Waffe nutzt er Säure, die aus einer Öffnung an seiner Unterseite austritt. Diese Säure ist so ätzend, dass sie sogar durch die Panzerung der EVA Einheiten dringt. Ob der Engel noch weitere Waffen besitzt und ob er auch Feinde angreifen kann, die sich neben ihm und nicht unter ihm befinden ist unklar. Der Kern des Engels scheint sich im Inneren des Körpers zu befinden und ist von außen nicht sichtbar.

Background

Matriel, Matarael oder Matarel ist nach den Lehren von Rabbinern und Pseudoepigraphen der Engel des Regens. Regenengel wachen über die Feuchtigkeit und man kann sie rufen, wenn man ihre Namen immer wieder singt. Weiterhin sagt man auch, dass er einer der Herrscher über die Welt sei.